Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Charts

 

 

Charts Februar 2011

Vom 2. Februar 2011.

Platz 1 (17,27%)
First State feat. Sarah Howells – Reverie (Dash Berlin Remix)

First State feat. Sarah Howells – Reverie (Dash Berlin Remix) Trance

Nummer 1 in diesem Monat ist die aktuelle Vocal Trance Scheibe “Reverie” von First State. Reverie wird gesanglich perfekt von der Britin Sarah Howells unterstützt. Der Song ist nach “Cross The Line” (mit Kyler England alias Relyk) bereits die zweite Singleauskopplung aus dem First State-Album “Changing Lanes”, das im Juni 2010 über Magik Muzik (Black Hole Recordings) veröffentlicht wurde.

Sarah Howells wurde vor allem durch ihren Gesang bei John O’Callaghans “Find Yourself” im Jahr 2009 bekannt und kann auch bei “Reverie” wieder erstklassig punkten. Der erfrischende Remix des niederländischen Deejay-Trios Dash Berlin runden den Song im höchsten Maße ab.


Die weiteren Platzierungen sind wie folgt ausgefallen:

Platz 2 (14,50%)
Lifeserzh And Hakan Ludvigson feat. Eve Justine – My Friend Is Calling (Russo Remix)

Platz 3 (13,63%)
Stars on 45 – Stars on 45 (Olav Basoski Remix)

Platz 4 (je 10,90%):
Mat Zo – Back In Time (Original Mix)
Avicii – Street Dance (Original Mix)

Platz 6 (10,00%):
Gareth Emery – Global (Jordan Suckley Remix)

Platz 7 (9,09%):
Dash Berlin feat. Emma Hewitt – Disarm Yourself

Platz 8 (7,27%):
Arty – Zara (Original Mix)

Platz 9 (4,54%):
DJ Governor – Pale Memories (Original Mix)

Platz 10 (1,81%):
Feed Me – Grand Theft Ecstasy


Die Monatscharts von electronic-base.de spiegeln laut unserem Team die aktuell besten Songs des Monats wider. Die Reihenfolge der Platzierung richtet sich nach der Punktvergabe der Redakteure und Autoren. Es darf dabei für genau zehn Titel gestimmt werden. Der beste Song bekommt zehn Punkte, der schwächste einen. Jeder Punktwert darf nur einmal vergeben werden. Die Gesamtstimmen ergeben sich aus dem arithmetischen Mittelwert der Einzelstimmen.

Redaktion: Suleymann

  •