Hallo Leser: | Passwort vergessen?

HitClip der Woche

 

 

Bobina feat. R. Kenga – Honestly (Ilya Soloviev Remix)

Vom 26. November 2009.

Bobina feat. R. Kenga – Honestly (Ilya Soloviev Remix) (2009) Trance


Ehrlich, es ist der Song „Honestly“ von Dmitry Almazov alias Bobina als Ilya Soloviev Remix der HitClip in dieser Woche. Dieses musikalische Meisterwerk vom russischen Deejay erschien vor wenigen Wochen am 9.11.2009 erneut als gesonderte Singleauskopplung bei seinem bevorzugten Trancelabel Maelstrom Records (London).

Schon seit Beginn seiner Karriere pflegt Bobina den guten Kontakt zur Insel und nutzt dieses Label als bevorzugten Vertriebsweg für seine Musik. Zu den Beispielen für die gute Zusammenarbeit gehören die Tracks „Beautiful Friend“ (2006), „Trance for Cowboys“ (2006), „Lighthouse“ (2007) oder „Slow“ (2008) mit in jede Release-Liste aus dem Labelkatalog.

Neben dem verbindet Russlands bekanntester Deejay (DJ Mag – Platz 16) und R. Kenga auch einiges. Abgesehen von der Liebe zum Heimatland entstand ein weiteres Lied während der Albumproduktion zu „Again“ im letzten Jahr. Für „That’s What I Did For You“ sang er die Songzeilen im Studio ein.

Abgesehen davon, darf bei einem Bericht über Bobina in Verbindung mit seinem Album „Again“ die Nennung von „Invisible Touch“ definitiv nicht fehlen. Dieser Track ist ein absolutes Muss! Meine Empfehlung ist der Ferry Corsten Remix, den ihr unbedingt anhören solltet.

Grüße:
Ihr wollt auf diesem Weg auch einen oder mehrere Freunde grüßen oder euren Lieblingssong hier vorstellen, dann schick einfach eure Nachricht mittels der Wunschliste für unseren HitClip der Woche.

Redaktion: JumperXl

  •