Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Singles, Alben und Compilation

 

 

Activa, die Zweite.

Vom 24. März 2009.

ActivaRobert Stevenson legte nach seinen letzten beiden Veröffentlichungen mit den Tracks „Get One With It“ und „Rise Above“ am 27. Februar dieses Jahres beim Musiklabel Vandit nach. Seine Ideenflut, welche Activa ungezwungen in Songs umwandeln kann, kennt fast keine Grenzen.
 
[spoiler]

Noch vor wenigen Tagen habe ich die beiden Songs „This World“ und „Affirmation“ vom britischen Deejay und Produzenten Activia, der mit bürgerlichen Namen Rob Stevenson heißt, vorgestellt. Beim genaueren Recherchieren zeigte sich, dass er ein richtiges Arbeitstier ist. Diesmal schmiss der Brite die beiden Songs „Get One With It“ und „Rise Above“, von dem es auch einen Remix von Giuseppe Ottaviani gibt, auf den Markt. Dabei lief die ganze Geschichte der Veröffentlichungen diesmal über das deutsche Label Vandit Records, dessen Inhaber niemand geringeres als Paul van Dyk ist.

Analog zur letzten Vorstellung der zwei Singles folgt nun auch der erste Track „Get One With It“, der mit einem weichen Bass und einigen Effektelementen nur so dahin tuckert. Es passiert im Lied an keiner Stelle etwas Aufregendes beziehungsweise ist kein wirklicher Höhepunkt zu erkennen. Für einen Mix wäre dieser Song ein idealer Lückenfüller zwischen zwei ausdrucksstarken Tracks. Doch genug geredet. Jetzt kommt das Video zu „Get One With It“:

Activa – Get One With It (2009)

Wie gerade eben von mir angesprochen, definiert der zweite Emporkömmling „Rise Above“ diese Ausdruckstärke. Dabei helfen der Einsatz der Uplifting-Elemente und dieser episch anmutende Gesangsfetzen einer unbekannten Sängerin.

Activa – Rise Above (Original Mix) (2009)

Als abschließendes Resümee kann ich sagen, dass Activa ein Meister des Upliftings ist. Wieder einmal bewies er mit „Rise Above“, was es heißt, in dieser Musikrichtung einen respektablen Song zu kreieren. Als Gesamturteil würde ich der Originalversion vier von fünf möglichen Qualitätssternchen verleihen, was bei dem nachbearbeiteten Remix von Giuseppe Ottaviani und dem Activa Club Remix nicht der Fall wäre. Bei beiden würde ich noch das letzte fehlende Sternchen drauf geben. „Get One With It“ hat mich im Gegensatz nicht so richtig überzeugt, obwohl dieser Track auch einen gewissen Reiz versprüht. Aus diesem Grund reihe ich ihn ins Mittelfeld mit drei von fünf möglichen Bewertungspunkten ein.

Weitere Informationen:

Offizielle Homepage von Activa
Activa bei MySpace
Label: Vandit Records
Label: Vandit Records bei MySpace



[/spoiler]

Redaktion: JumperXl

  •