Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Singles, Alben und Compilation

 

 

Ein Trio – ein Song

Vom 10. März 2009.

Randy Boyer & Kristina Sky feat. Cari Golden - No Limit - CoverRandy Boyer, Kristina Sky und Cari Golden wollen es wissen und geben alles bei ihrem neusten Song „No Limit“. Dieser steht seit dem 3. März 2009 physisch oder online in den Plattenregalen und erschien über das Label für elektronische Musik namens Ultra Records.
 

[spoiler]
Spätestens seit 2 Unlimited steht der Songname „No Limit“ für ein Energiegelage der Extraklasse. Die pure Verkörperung von Tanzeslust und Partyalarm im Eurodance-Gewandt lässt seit Beginn der 90er keine Grenzen erkennen oder animiert die eigenen zu durchbrechen. Genau aus diesem Grund bedienen sich Randy Boyer, Kristina Sky und Cari Golden für ihr neustes Gemeinschaftswerk bei dieser namhaften Metapher.

Musikalisch hat „No Limit“ vom Trio aus Amerika rein gar nichts mit dem Originalsong von 2 Unlimited zu tun. Im Gegenteil: die beiden Songschrauber Randy Boyer und Kristina Sky platzieren den Gesang von Cari Gold in ein wohlbekanntes Ensemble von clubtauglichen Beats, Effekten und schmücken ihre Version mit einem Hauch Atmosphäre eines unvergesslichen Clubabends aus, wie ihn jeder schon erlebte.

Leider ist dieser Song heute nur als Schnipsel aus einem Mitschnitt der Radiosendung Anjunabeats – Episode 113 vom 8. März verfügbar. Lasst euch nicht vom Übergang beim Start des Musikvideos stören. Spätestens beim Einsetzen des Gesanges von Cari Golden geht es los:

Randy Boyer & Kristina Sky feat. Cari Golden – No Limit (2009)

Trotz des nicht vollständigen Klangerlebnisses von „No Limit” ist mit Gewissheit zu sagen, dass dieser Track sein Potenzial nicht vollkommen ausschöpft. Ein Bass aus Schublade 3a und Effektnummer 17 b. Ikea müsste nicht einmal einen Bauplan im Karton beilegen, um so einen Song zu produzieren. Es fehlt einfach das gewisse Quäntchen, der besondere Esprit, welches einen Song zu einem wirklich guten aufsteigen lässt. Außer des Titelnamen kommt dieser Track aus meiner Sicht mit Bestimmtheit nicht an die Klasse des Urgesteins der 90er ran.



[/spoiler]

Redaktion: JumperXl

  •