Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Singles, Alben und Compilation

 

 

Marcus Schössow präsentiert Tone Diary

Vom 8. August 2008.

Mixalbum Tone Diary CoverDas erste Album „Tone Diary“ von Marcus Schössow kommt am 18. August auf den Markt. Der junge Schwede ist mit dem Feinschliff an seinem Mixalbum fertig. 24 heiße Tracks, unter anderem „Now We Wait“ von Sander van Doorn oder „The Punch“ von Sami Saari, sind auf zwei CDs zusammen gemixt.

[spoiler]
Marcus Schössow ist ein talentierter Deejay und Produzent. Der 22-Jährige besitzt ein gewisses Händchen für das Mixen und Kreieren elektronischer Musik. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er fast jede Woche sein Können auf Partys oder Festivals unter Beweis stellt und das weltweit!

Viele von euch kennen den Song „Swedish Beatballs“, doch ich möchte euch den Knaller „Kiev“ hier vorstellen:

Marcus Schossow – Kiev (Original Mix) (2008)

Auf der Platte befinden sich folgende Songs:
CD 1

1. Sander Van Doorn – Look Inside Your Head (Schössows Pimp My Groove Fix)
2. Sonicvibe – Now We Wait
3. Reverse Logic 13; Singularity
4. Ashley Wallbridge – Forget Life
5. Rouzbeh Delavari 13; FBT
6. Dibby Dougherty – Lights Out (Mashtronic Remix)
7. Kosmas Epsilon – Soho (Danny Alpha Remix)
8. Evil Robot 13; EP3
9. DJ Eco – People
10. Sebastien Benett feat. Nic Kat – Midnight Trip (Arias Dub Mix)
11. Parker & Hanson – Aim High, Shoot Low
12. DJ Eco – Tonight Is Forever

CD 2

1. Marcus Schössow presents Tone Diary 13; Kiev
2. Glockenspiel feat Blackfeel Wite – Anny (Marcus Schössow Remix)
3. Abel Ramos & Matt Correa – Monimonster (Robert Burns 18;Burnout 19; mix)
4. Marcus Schössow Presents: 1985 13; 1985 (Philip Jensen Remix)
5. Mashtronic – Enhance Life
6. Leonid Rudenko pres. LR – Shizzle Nizzle
7. Sami Saari – The Punch
8. Martin Roth – NuStyle 1
9. Sander Van Doorn – Apple (Marcus Schössow Remix)
10. Rob Burian – Maximus
11. Jessie Vendetta – Lo Fi (Schössow Kill That Lead Fix)
12. Miko – Muzaik (Marcus Schössow Remix)

Abschließend sage ich, dass einige Hochkaräter, wie “Apple” von Sander van Doorn, “Maximus” von Martin Roth oder die zwei Song, die ich schon zu Beginn nannte, mich richtig hungrig auf das Mixalbum machen. Ich bin ein bisschen auf den Remix von “Muzaik” gespannt.

[/spoiler]

Redaktion: JumperXl

  •