Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Charts

 

 

Charts November 2011

Vom 1. November 2011.

Platz 1
Foyle & Zo – Simple Things (Original Mix)

Foyle & Zo – Simple Things (Original Mix) Trance


“Simple Things” ist wahrscheinlich DIE Hymne für den Herbst 2011. Deutlich hörbar zieht sich die nasse, teilweise aber auch goldene Jahreszeit durch den Track. Mit den beiden Deejaykollegen Mike Foyle und Mat Zo ist dieser Song zudem hochkarätig besetzt. Der chillige Beat und die emotionale Umsetzung runden “Simple Things” zu einem Sahnestück ab, das so in der Art natürlich nur aus dem Hause “Armada Music” (Soundpiercing) stammen kann.


Die weiteren Platzierungen sind wie folgt ausgefallen:

Platz 2
Erik Arbores – Take It (Original Mix)

Platz 3
Solarstone feat. Alex Karweit – Breakaway (DJ Feel Remix)

Platz 4
Blake Jarrell feat. Michael S. – Say What You Will (Original Club Mix)

Platz 5
Sergey Nevone & Simon O’Shine

Platz 6
Chris Cortez – Loveless

Platz 7
Cosmic Gate & Cary Brothers – Wake Your Mind

Platz 8
Fei-Fei – Hellion

Platz 9
Les Hemstock & Minoo – Redemption (Robert Vadney Remix)

Platz 10
Paul Oakenfold feat. Infected Mushroom – I’m Alive


Die Monatscharts von electronic-base.de spiegeln laut unserem Team die aktuell besten Songs des Monats wider. Die Reihenfolge der Platzierung richtet sich nach der Punktvergabe der Redakteure und Autoren. Es darf dabei für genau zehn Titel gestimmt werden. Der beste Song bekommt zehn Punkte, der schwächste einen. Jeder Punktwert darf nur einmal vergeben werden. Die Gesamtstimmen ergeben sich aus dem arithmetischen Mittelwert der Einzelstimmen.

Redaktion: Suleymann

  •