Hallo Leser: | Passwort vergessen?

Charts

 

 

Unsere Charts für den August 2009

Vom 4. August 2009.

Platz 1 (11,51%):
DJ Observer & Daniel Heatcliff feat. Madeleine Rison – Vision (Lentos Remix)

PLATZ 1: DJ Observer & Daniel Heatcliff feat. Madeleine Rison
– Vision (Lentos Remix)

[spoiler]

In diesem Monat war es an der Spitze richtig knapp. Das beweisen die drei gleichwertigen Zweitplatzierten eindrucksvoll. Durchgesetzt hat sich letztlich der deutsche Deejay Wolfgang Fischer alias DJ Observer, der 2007 gemeinsam mit dem Österreicher Daniel Heatcliff das Label Navida Records gegründet hat. Beide Trancedeejays sind Freunde und haben sich dieses Jahr zusammen gefunden, um mit der Sängerin Madeleine Rison den Vocal Trance Song “Vision” aufzunehmen. Der Track ist allerdings bei “In Trance We Trust”, einem Sublabel von Black Hole Recordings erschienen. Weiche Bässe, zarte Melodien und die Stimme von Madeleine Rison machen “Vision” zu einem der besten Vocal Trancer des Jahres 2009.


Die weiteren Platzierungen sind wie folgt ausgefallen:

Platz 2 (je 10,91%):
Michael Angelo feat. Jenry R – Disconnected (Myon & Shane54 Dub)
Remady – Need 2 Say
Dash Berlin With Cerf, Mitiska & Jaren – Man On The Run (Andy Duguid Remix) (HCdW)

Platz 5 (je 10,30%):
Alex M.O.R.P.H. feat. Ana Criado – Sunset Boulevard (Original Mix)
Armin Van Buuren feat. Audrey Gallagher – Hold On Me (Extended Mix) (HCdW)

Platz 7 (8,48%):
Cosmic Gate – Sign Of The Times (Markus Schulz Coldharbour Remix)

Platz 8 (7,88%):
Deadmau5 ft. Kaskade – I Remember (Dub)

Platz 9 (7,27%):
Snow Patrol – If There’s A Rocket Tie Me To It (Marcus Schössow Remix)

Platz 10 (6,67%):
Sean Tyas – Seven Weeks (Original Mix)


Die Monatscharts von electronic-base.de spiegeln laut unserem Team die aktuell besten Songs des Monats wider. Die Reihenfolge der Platzierung richtet sich nach der Punktvergabe der Redakteure und Autoren. Es darf dabei für genau zehn Titel gestimmt werden. Der beste Song bekommt zehn Punkte, der schwächste einen. Jeder Punktwert darf nur einmal vergeben werden. Die Gesamtstimmen ergeben sich aus dem arithmetischen Mittelwert der Einzelstimmen.



[/spoiler]

Redaktion: Suleymann

  •